Akku für den Echo

Hier werden Erfahrungsberichte mit dem Amazon Echo und Echo Dot gepostet.
Antworten
Benutzeravatar

Themenstarter
simsoo
Beiträge: 12
Registriert: Mo 5. Dez 2016, 17:35

Mi 28. Dez 2016, 17:40

Ich wollte hier nur kurz von meiner Erfahrung mit der Smatree AE9000 Base berichtet. Ich habe die Batterieerweiterung nun schon ca. 2 Wochen und bin bis jetzt begeistert.
Die Verarbeitung ist top und passt perfekt zum Echo. Dieser kann nun einfach mal schnell umgestellt werden.
Die Base kann man auch als Ladegerät für das Handy verwenden und der Echo kann damit auch mit einem MircoUsb Netzteil betrieben werden.
Von der Akkulaufzeit denke ich das es die angegebenen 5 Stunden locker schafft. Nach etwa 2 Stunden waren noch 3 der 4 Kapazitäts LED an.
Also klare Kaufempfehlung.

Bild

Benutzeravatar

firebird
Beiträge: 59
Registriert: So 20. Nov 2016, 19:11
Wohnort: Wandlitz
Vorhandene Echos: 0
Vorhandene Echo Dots: 2

Mi 28. Dez 2016, 20:51

Ich warte auf sowas für den Dot. Im Moment steht der auf einer Powerbank, aber da ich kein wirklich extrem kurzes USB-Kabel gefunden habe, sieht das zumindest optisch nicht so elegant aus, auch wenn es die gewünschte Funktion erfüllt.

Benutzeravatar

whiteduck
Beiträge: 50
Registriert: Mi 23. Nov 2016, 18:56
Wohnort: Bulgarien

Do 29. Dez 2016, 13:22


Benutzeravatar

thpfarr
Beiträge: 17
Registriert: Sa 24. Dez 2016, 12:24

Do 29. Dez 2016, 14:07

Danke für die beiden Artikel! Schön zu wissen, dass es jetzt Akkus für beide Varianten gibt!
VG,
Thomas.

Benutzeravatar

John982
Beiträge: 153
Registriert: Di 15. Nov 2016, 19:38

Do 29. Dez 2016, 20:38

Irgendwie gibt es hier vieles doppelt, den exakt gleichen Thread hier

zubehoer-f12/akku-fuer-den-echo-t17.html

Und zum Thema Akku für den Dot hier:

hardware-f4/akku-fuer-den-echo-dot--t179.html

Leider verschickt amazon USA das Teil nicht nach Deutschland und die Paketpreise von USA hier her sind teurer als das Teil :-(

Antworten
  • Information