INNR als HUE-Alternative

Philips Hue, Osram Lightify und sonstige Beleuchtung.
Antworten
Benutzeravatar

Themenstarter
Burkhardt B.
Beiträge: 22
Registriert: Di 8. Nov 2016, 09:27
Wohnort: Nordhessen

So 8. Jan 2017, 10:13

Habe seit einiger Zeit eine E27-Birne von INNR in mein HUE-System eingebunden. Funktioniert einwandfrei, preislich gesehen eine Alternative zu den Original-HUE-Leuchtmitteln.

https://www.amazon.de/dimmbare-Retrofit ... s=innr+e27

Benutzeravatar

Laserdisc510
Beiträge: 12
Registriert: Fr 30. Dez 2016, 20:13

So 8. Jan 2017, 11:13

Hab mir gerade mal die weiße version angesehen. Da ist es leider keine preislich alternative. Durch die Versandkosten (da nicht über Prime bestellbar) teurer als die originalen.

Benutzeravatar

Themenstarter
Burkhardt B.
Beiträge: 22
Registriert: Di 8. Nov 2016, 09:27
Wohnort: Nordhessen

So 8. Jan 2017, 11:26

Eine weiße hatte ich im Dezember für 14,95€ per prime erworben. Sind ab und zu mal im Angebot

Benutzeravatar

John982
Beiträge: 141
Registriert: Di 15. Nov 2016, 19:38

Do 12. Jan 2017, 14:30

Heute sind meine Innr GU 10 gekommen, die ich in meinen Deckenstrahler mit vormals 4 x 40 Watt Halogen eingesetzt habe.

Bestellt mit Prime für 19,95 Euro. Vergleichspreise Osram 26,50 und Philips Hue 29,50.

In der Hue App waren die 4 Lampen binnen 10 Sekunden gefunden und integriert und lassen sich nun via Echo/Alexa einzeln oder zusammen als Gruppe steuern (auch dimmen).
Die Lampen haben 4,8 Watt (Philips Hue 5,5, die Oseam 6 Watt), die Lichtleistung ist allerdings bei den Innr genau gleich wie bei den Osram (350lm) und bei der Philips sogar "nur" 250lm (alles auf amazon.de angegebene Werte). Ob das so hinhaut, keine Ahnung, da ich keine Vergleichswerte habe, die 4.8 Watt der Innr sind auf alle Fälle mind. genauso hell wie die vorher 40 Watt der Halogen, und darauf kam´s mir am Ende an.

Bin also sehr zufrieden auch angesichts des Preise im Vergleich zur "konkurrenz"

Benutzeravatar

Depepe
Beiträge: 18
Registriert: Fr 6. Jan 2017, 20:51

Do 12. Jan 2017, 22:10

Habe eben 2 stk. Für je 14.95 2 innr e27 per prime geschossen :grin: :grin:

Aaaber innr led strip läuft nicht, wird erkannt, leuchtet gedimmt und flackert, reagiert nicht wirklich auf die hue App, nur wenn ich sie dumme oder auf 100% schalte flackert sie kurz auf..

Jmd eine Idee was ich checken könnte?

Benutzeravatar

BlackJack
Beiträge: 46
Registriert: Fr 27. Jan 2017, 13:38

Fr 27. Jan 2017, 16:38

Bin neu hier. Die Birnen kann ich dann auch mit Alexa steuern?

Benutzeravatar

AlienElement
Beiträge: 472
Registriert: Mi 9. Nov 2016, 21:54
Wohnort: Niederbayern
Vorhandene Echos: 1
Vorhandene Echo Dots: 4

Fr 27. Jan 2017, 17:32

BlackJack hat geschrieben:Bin neu hier. Die Birnen kann ich dann auch mit Alexa steuern?
Den Thread hier hat du schon gelesen, oder? Denn um nichts anderes geht es hier.

Antworten
  • Information