Vorstellungsrunde

Für alles was überhaupt nicht mit dem Echo, Alexa oder Amazon zu tun hat.
Benutzeravatar

Tikoli
Beiträge: 20
Registriert: Fr 11. Nov 2016, 11:48
Wohnort: Burgwald

Do 17. Nov 2016, 06:34

Na, dann will ich auch mal!

Guten Morgen,
mein Name ist Tobias, 26 Jahre "jung" und ich komme aus Nordhessen (~ Frankenberg).
SmartHome war irgendwie nie ein Thema für mich, aber da ich mir nun ein Echo zugelegt habe ... brennt es in mir ^^
Mittlerweile habe ich Philips Hue, TP-Link Steckdosen und meine RWE/Innogy-Komponenten sollten heute in der Post sein.

Echo habe ich nicht "offiziell" per Einladung erhalten, sondern wurde mit über die Bucht vermittelt.
Seitdem studiere ich das Thema SmartHome förmlich :)

Jetzt nur noch unendlich Geld und es gibt keine Grenzen mehr! :blush:

Benutzeravatar

kirstin
Beiträge: 55
Registriert: Fr 11. Nov 2016, 17:41

Do 17. Nov 2016, 16:26

Na gut, ich schließe mich auch an.
Ich bin die Kirstin, Jahrgang 1967 und mir gehts wie meinem Vorschreiber. Grundsätzlich fand ich das Thema Smart Home schon immer faszinierend (bin eingefleischter ST-Fan), aber erst mit Alexa ist es für mich auch vorstellbar geworden, das trotz Mietwohnung umzusetzen. Zunächst kamen einige Philips Hue Produkte ins Haus, dann zog Alexa ein, heute oder morgen müssten meine ersten TP-Link-Steckdosen geliefert werden.

Neben dem Ausbau der Beleuchtung interessiert mich vor allem noch eine entsprechende Kaffeemaschine ("Coffee - the finest organic suspension ever devised. It's got me through the worst of the last three years. I even beat the Borg with it.") sowie die Heizkörperthermostatsteuerung. Bei beiden warte ich aber noch auf entsprechende bzw. entsprechend gute / zuverlässige Produkte.

@Tikoli: Das mit dem "jetzt noch unendlich Geld" unterschreibe ich. :grin:

Edit: Oh, ganz vergessen: Zwei Denon Heos HS 2 laufen ebenfalls mit Alexa, und geplant ist noch das Logitech Harmony Hub. Geht halt nicht alles auf einmal. :yum:

Benutzeravatar

Bullrich
Beiträge: 13
Registriert: So 4. Dez 2016, 12:13
Vorhandene Echo Dots: 2

So 4. Dez 2016, 12:21

Servus,

bin der Marco aus Unterfranken, 45 Lenze alt und technikbegeistert.

Mal sehen wie sich das Smarthome durch Alexa vereinfachen lässt.

Grüsse

Marco

Benutzeravatar

renate.r
Beiträge: 3
Registriert: Sa 10. Dez 2016, 12:12
Wohnort: NRW

Sa 10. Dez 2016, 21:22

Hallo,

nachdem ich nun endlich einen Amazon Echo seit dem 9.12. mein Eigentum ist, wird es Zeit, sich ein wenig mehr mit dem Thema zu beschäftigen :grin:

Ich bin Jahrgang 1952 und habe Interesse am Thema Smart Home, ich komme aus NRW und hoffe hier einige Hinweise und Tips zu bekommen, um mit der neuen Bewohnerin "Alexa" richtig umgehen zu können O:-)
Gleichzeitig sind wir ja hier in Deutschland was das Thema Echo angeht, zur Zeit wohl auch ein Teil der Weiterentwicklung....dann wollen wir uns mal anstrengen :') :') :')

Benutzeravatar

mani
Beiträge: 26
Registriert: Do 1. Dez 2016, 10:37

Di 13. Dez 2016, 09:22

Hallo zusammen.
Mein Name ist Manfred, bin 62 Jahre alt, Technik begeistert und wohne in der Mitte des Hessenlandes.
Meinen Dot besorgte mir ein Mitglied dieses Forums.
Mit Alexa bin ich in den Grundfunktionen (Licht einschalten, Uhrzeit, Wetter, Musik hören) sehr zufrieden. Aber in der ,,Kür" ist noch sehr sehr viel Luft nach oben.
Sobald Google Home in Deutschland zu einem vernünftigen Preis erscheint, bin ich auch dabei.

Benutzeravatar

Amorbacher
Beiträge: 1
Registriert: Sa 10. Dez 2016, 11:28

Di 13. Dez 2016, 15:06

Hallo,

ich bin Amorbacher und komme aus dem Odenwald und habe mit den üblichen Schwierigkeiten beim steuren bzw. beim einrichten zu kämpfen. Ich hoffe, dass kurzfristig deutsche Skills eingestellt werden, bzw. das US Skills auch bei uns funktionieren.

Im Forum bin ich um Anregungen und Tipps zu finden.

Benutzeravatar

Daniel U.
Beiträge: 18
Registriert: Di 13. Dez 2016, 19:16
Wohnort: Freiburg im Breisgau
Vorhandene Echos: 1
Vorhandene Echo Dots: 1

Di 13. Dez 2016, 19:35

Hey!

Ich bin Daniel. 19 Jahre alt (nächste Woche am 20. Dez werde ich 20 ;)) und wohne in Freiburg im schönen Breisgau. Besuche seit September eine 2 jährige private Schule um die Fachschulreife zu bekommen.

Ich bin sehr technikinteressiert. Vorallem was Smartphone, Tablets und Wearables angeht. Interessierte mich für das Betriebssystem Android und bin auch immer am ausprobieren mit alternativen Firmwares (sogenannte Custom Roms).

Ich interessiere mich aber auch für PCs (Hardware sowie Windows/Linux) und Netzwerktechnik.

Morgen kommt mein deutscher Echo in schwarz und ich freue mich schon sehr darauf. Habe schon diverse Smart Home Geräte in einer Amazon Wunschliste gesammelt, aber wahrscheinlich muss ich bis nach dem Weihnachts- und Geburtstagsgeld warten, bis ich mir dort einiges leisten kann

Also, man liest sich ;)
--
Viele Grüße
Daniel

Benutzeravatar

günter.müller
Beiträge: 13
Registriert: Mi 11. Jan 2017, 20:34
Wohnort: Neumarkt
Vorhandene Echo Dots: 0
Kontaktdaten:

Do 19. Jan 2017, 13:11

Hallo Forengemeinde

Mein Name ist Günter und ich komme aus Süddeutschland.
Ich verfolge dieses Forum als registrierter User seit einigen Tagen, da mich das Thema 'SmartHome' und Amazon Echo schon recht interessiert.
Ich hoffe also auf viele gute Tipps und Tricks, mit denen man den größten Nutzen aus 'Alexa' ziehen kann. Die meißten Youtube-Videos dazu beschränken sich ja auf die sog. "Ausprobierfragen". Ich würde es aber gerne richtig nutzen und/oder ausreizen.
Z.B. die Möglichkeit, das Aktivierungswort (Alexa, Echo, Amazon) zu verändern, da ja die Firmware zu Echo OpenSource sein soll. Oder die mögliche Verwendung von Echo auch für HomeMatic ohne extra Software, denn eQ-3 probagiert ja auf ihrer Seite, dass HomeMatic IP auch mit dem normalen HomeMatic kompatibel sein soll. Ergo müßte es ja möglich sein, mittels der Kopplung beider Steuergeräte (HomeMatic IP Acess Point und CCU-2) auch die älteren HomeMatic Geräte mit Alexa steuern zu können.
Was haltet ihr von dem Ansatz? Ich habe zwar im Moment weder das Eine noch das Andere, würde das aber trotzdem gerne mal versucht wissen.

Edit:| Danke fürs verschieben. Hatte den Topic nicht gleich gefunden ;)
Zuletzt geändert von günter.müller am Do 19. Jan 2017, 15:02, insgesamt 1-mal geändert.
--------------------------------------
Guennie
Mein liebstes PC-Spiel

Benutzeravatar

Lupo534
Beiträge: 2
Registriert: Do 19. Jan 2017, 13:28

Do 19. Jan 2017, 13:43

Hallo mein Name ist Wolfgang und bin aus Österreich, Kärnten.
Habe den Echo Tot erst seit kurzem, bin aber gespannt was alles noch so möglich ist.
Gerade Smart Home Anwendungen werden sehr interessant.
Schönes Forum hier, habe mir schon einige Tipps und Anregungen hier geholt.

Benutzeravatar

Ben
Administrator
Beiträge: 562
Registriert: Di 25. Okt 2016, 06:00
Wohnort: Berlin
Vorhandene Echos: 1
Vorhandene Echo Dots: 3
Kontaktdaten:

Do 19. Jan 2017, 14:50

Willkommen Günter und Wolfgang.
Ich hoffe das Forum unterstützt euch bei allen euren Vorhaben. :slightly_smiling_face:

Aber für die Vorstellung haben wir die Vorstellungsrunde.
Ich habe es mal entsprechend in diese verschoben. ;)

Antworten
  • Information